Kinder

Kinder

Dugi Otok ist eine familienfreundliche Insel und Urlaub mit Kindern ist einfach zu verwirklichen auf Dugi Otok. In der „Strände“ Sektion dieser Webseite gehe ich nochmals besonders darauf ein welche Strände besonders kinderfreundlich sind und welche eher ungeeignet sind für kleine Kinder, die noch nicht schwimmen können. Hier mal ein paar generelle Tips wie der Dugi Otok Urlaub mit Kindern zum Erfolg wird.

Zeichnung eines Kindes am Strand.

Nicht viel zu tun am Strand - Oder doch?

Unterkunft
Überlegen Sie sich wie Sie sich Ihren Urlaub vorstellen und wie alt Ihre Kinder sind. Ein Hotelurlaub ist teurer, Hotels sind in Bozava und in Sali zu finden, bieten aber mehr Unterhaltungsmöglichkeiten. Ferienwohnungen, auf der ganzen Insel zu finden, sind billiger und bieten mehr Freiheiten den Tagesablauf selbst zu gestalten an. Sie sind dann auch unabhängiger wenn es zum essen kommt. Es hängt ganz davon ab was Sie suchen, wie viel Geld Sie ausgeben wollen und welche Angebote Ihnen wichtig sind.

Kleine Kinder
Auch wenn Windeln und Babynahrung in fast jedem Laden verkauft werden, sollte man sich vielleicht doch zu Hause oder auf dem Festland mit allem nötigen eindecken, manche kleinen Kinder vertragen eine plötzliche Nahrungsumstellung nicht so gut. Abgesehen davon ist es auch billiger, da die Preise in den Geschäften auf der Insel im allgemeinen teurer sind als auf dem Festland. Möglich ist das natürlich nur, wenn man mit dem eigenen Auto oder Mietwagen nach Dugi Otok kommt.

Sonnenschutz
Die Sonne brennt heiß auf Dugi Otok, besonders in den Sommermonaten. Es ist deshalb sehr wichtig Sonnenschutzmittel mit genügend hohem Schutzfaktor zu verwenden. Kinderhaut ist sehr empfindlich und Sie sollten sie unbedingt gut schützen. Ihre Apotheke kann Sie da besonders gut beraten welches wasserfeste Sonnenschutzmittel das beste für den Hauttype Ihrer Kinder ist.

Strände und See
Bitte schauen Sie sich die „Strände“ Sektion an, um zu sehen welche die am besten geeigneten für Ihre Familie sind. Das Wasser um Dugi Otok ist sehr sauber und ältere Kinder werden viel Freude beim schnorcheln und tauchen haben. Allerdings sind diese Strände auch sehr ruhig, und nur wenige haben bieten mehr als Sonne, Strand und Wasser an.

Selber kochen und Restaurants
Restaurants sind zwar sehr kinderfreundlich, bieten aber nur selten spezielle Kindermenüs an. Sie können aber unbesorgt nach einem leeren Teller fragen und mit ihren Kindern das Essen teilen. Oder sie bestellen ein Gericht das mehrere Kinder teilen. Wenn Sie sich für eine Ferienwohnung entscheiden ist es einfacher und sie sparen Geld und können das kochen was den lieben Kleinen auch schmeckt und bekommt. Vielleicht können sich Vater und Mutter ja abwechseln zu kochen, so das jeder was vom Urlaub hat?

Ältere Kinder und Teenager
Wenn die Kinder alt genug sind um ihre Meinung zu äußern, sollten Sie sie auch in die Urlaubsplanung einbeziehen. Dugi Otok ist eine ruhige Insel, deren Attraktion mehr in den Naturschönheiten liegt als im Nachtleben. Wenn Ihre Kinder schwimmen, schnorcheln, tauchen usw. lieben sind Sie richtig auf Dugi Otok, wenn Sie aber kleine „Partytiere“ Ihr eigen nennen, ist eine andere kroatische Insel die mehr Unterhaltungsmöglichkeiten bietet sicher besser. Sie wollen sicher nicht unter gelangweilten Teenagern im Urlaub leiden. Dugi Otok ist eine sehr ruhige Insel, vielleicht zu ruhig für manche Kinder und Teenager.

Hat Ihnen dieser Artikel über "Kinder" geholfen? Dann teilen Sie ihn bitte mit anderen ;-) Einfach die Bookmarks / Lesezeichen über den Bildern benutzen!