Hotels

Hotels Dugi Otok

Auf Dugi Otok gibt es zwei Hotelkomplexe, jeweils einen in Sali und einen in Bozava. Sali, im Nordosten von Dugi Otok hat nur ein Hotel, das ein paar Minuten ausserhalb des Dorfzentrums, am Dorfrand von Sali, in einem Pinienwald liegt. Angeschlossen an dieses Hotel sind ein Restaurant, eine Tauchschule und Strandanlagen mit Duschen. Die Bucht des Hotels Sali, Dugi Otok, heisst Sasaica und das Hotel selbst hat vier Pavillons. Die Hotelkapazität ist ungefähr 150 Urlauber, die in Einbett-, Zweibett- und Zweibettzimmern mit |Extrabett untergebracht werden können. Alle die Zimmer sind mit Klimaanlage, SAT TV, Kühlschrank, Badezimmer mit WC und Balkon mit Meerblick ausgestattet. Auch ein Parkplatz für Hotelgäste steht zur Verfügung. Das Hotelpersonal ist jung und mehrsprachig.

Kühler Weisswein auf der Hotelterasse.

Das Hotelrestaurant

Das Hotelrestaurant des Hotel Sali, Dugi Otok, ist offen zu Hotelgästen und zu anderen Urlaubern, die ihre Ferien auf Dugi Otok verbringen. Fischgerichte sind eine Spezialität des Hauses und auch die Hotelbar ist einen Besuch wert. Die Aussicht vom Hotelrestaurant auf das Meer trägt nur zum Urlaubsvergnügen bei.

Sport und Freizeitangebote im Hotel Sali, Dugi Otok

Ein eigener Tauchclub ist dem Hotel angeschlossen und dieser bietet Tauchkurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene an. Besondere Ausflüge können auf Wunsch organisiert werden. Dieses schliesst auch Ausflüge mit dem Boot oder Schiff in den Kornati Nationalpark ein.

Im Südwesten der Insel liegt Bozava, das mehrere Hotels beherbergt, Bozava ist ebenfalls von Kiefernwäldern umgeben. Auch Bozava ist Heim zu einer bekannten Tauchschule und hat auch einen beliebten Segelhafen, in dem sogar Weltumsegler anlegen! Wir haben dort sogar eimal einen Katamaran gesehen, der von Australien herüber gesegelt kam!

Der Hotelkomplex in Bozava besteht aus den drei Hotels Maxim****, Lavanda*** und Agava***, alle diese liegen direkt am Meer und die meisten ihrer Hotelzimmer haben deshalb auch Meersicht. Strände in und um Bozava sind zwar steinig, aber auch flach abfallend. Deshalb sind diese besonders fuer einen Familienurlaub zu empfehlen. Am Ufer sind oft Holz-oder Betonflächen zum sonnenbaden und für einen einfachen Einstieg ins Meer zum baden und schwimmen finden.

Von Bozave fährt auch mehrmals täglich ein kleiner Urlauberzug, nicht auf Schienen, sondern auf der Strasse, zum bekanntesten und schönsten Sandstrand von Dugi Otok, der beliebten Bucht von Saharun / Sakarun.

So könnte man zusammenfassen, das das Hotel Sali mehr für einen ruhigen Familienurlaub mit schwimmen, schnorcheln und tauchen geeignet ist, während Bozava ein bisschen mehr für diejenigen Urlauber ist, die auch mal in der Disko tanzen möchten und im allgemeinen mehr „action“ vorziehen.

Eine Sache die beide Hotels gemeinsam haben sind die ruhige, idyllische Lage und den Gesang der Zikaden.

Ausflüge die von beiden Hotels organisiert werden können schliessen die folgendem Ausflugsziele ein. Aber sie können auch auf eigene Faust unternommen werden, wenn sie über eigen Transportmittel verfügen oder diese auf der Insel gemietet haben:

  • Die Höhle „Strasna pec“ (Savar)
  • Der Leuchtturm von Veli Rat
  • Der Salzwasser See „Mir“mit seinem Eseln und seiner Nähe zum Kornati Nationalpark.
  • Der Kornati Nationalpark, nur mit dem Boot zu besichtigen.

Unabhängig davon ob sie sich für ein Hotel in Sali oder in Bozava entscheiden, Sie sollten bedenken, das weniger als 2000 Menschen auf Dugi Otok leben und diese meistens, abgesehen vom Tourismus, vom Fischfang und der Landwirtschaft leben. Ein Urlaub auf Dugi Otok, Hotel oder nicht, ist zuerst einmal ein ruhiger und erholsamer Urlaub und weniger ein Urlaub mit einer Menge Nachtleben!

Hat Ihnen dieser Artikel über "Hotels" geholfen? Dann teilen Sie ihn bitte mit anderen ;-) Einfach die Bookmarks / Lesezeichen über den Bildern benutzen!